Bindewörter (Zeitangabe)

Fülle die Lücken mit den Wörtern "während", "bevor" oder "nachdem".
Beachte auch die Grossschreibung am Satzanfang mit "Während", "Bevor" oder "Nachdem".

Kontrolliere nach dem Ausfüllen, indem du auf "Prüfen" klickst.

es stürmte, schlugen die Läden auf und zu.
der Herbst endgültig einzog, gab es noch ein paar warme Tage.
die Bäume ihr Laub verlieren, verfärben sich die Blätter.
der Regen aufgehört hatte, schien die Sonne wieder.
Peter in die Kälte hinausging, zog er warme Schuhe an.
Bettina zur Schule ging, überholten sie viele Kinder.
die Schüler in die Pause gehen durften, mussten sie den angefangenen Satz fertig schreiben.
Die Kinder dürfen nicht schwatzen, gegessen wird.
Erst Peter die Aufgaben gelöst hatte, durfte er ins Freie gehen.
man auf dem Rücken schwimmt, kann man den Himmel betrachten.
der Bauer ernten kann, muss er säen.
Kurz es geblitzt hatte, krachte der Donner.
Die Kinder müssen ruhig sein, der Vater arbeitet.
Bettina konnte viel lesen, sie krank im Bette lag.
auch Peter die Suppe ausgelöffelt hatte, wurde das Fleisch und das Gemüse aufgetragen.
sich die Mutter auch zu Tische setzt, beginnt niemand mit dem Essen.
sich die Kinder zu Tische setzen, müssen sie die Hände waschen.
die Mutter im Spital lag, besorgte eine Tante den Haushalt.
Bald es Mitternacht geschlagen hatte, brach ein Gewitter los.
der Sturm abgezogen war, konnte man die Schäden besichtigen.